Beispiel einer Woche bei der SPANISCHEN SPRACHSCHULE Sevilla

 

Montag

9.30 - 11.00
Grammatikthema:
Indefinido
Praktische Anwendung:
Wiedergabe von Geschehnissen in der Vergangenheit.

11.00 - 11.30
Kaffee und Toast.
Buch ausleihen.

11.30 - 13.00
Thema:
Hobby und Freizeit
Spracherwerb
Mündlicher Ausdruck, Hörverständnis, Leseverständnis

16.00
Stadtrundgang, um Sevilla kennen zulernen:
Wir passieren alle historischen Baudenkmäler und Stadtteile, wie Kathedrale, Reales Alcázares, Barrio de Santa Cruz. sowie die wichtigsten Einrichtungen, die unsere Schüler kennen sollten: Banken, Post, Bibliothek, Märkte.

Spracherwerb
Mündlicher Ausdruck, Hörverständnis, Leseverständnis

 

 

Dienstag

9.30 - 11.00
Grammatikthema:
Por / Para
Praktische Anwendung:
Ausdruck von Wünschen und Absichten.

11.00 - 11.30
Kaffee und Toast.
Für die Internetsitzung vormerken.

11.30 - 13.00
Thema:
Aberglauben.
Skills:
Mündlicher Ausdruck. Hör- und Leseverständnis.

16.00
Besuch in Alicia Vegas Flamenco-Schule: Wahlkurs in spanischer Kultur:l:
Alicia empfängt und fährt die Schülergruppe persönlich. Wir können den Flamencotänzern beim Unterricht zuschauen. Vielleicht motiviert Sie dieser Besuch ja, selbst die traditionellen Tänze zu erlernen und mit "spanischen Rhythmen" wieder heimzureisen. anhand von Texten und Kommentaren Phonetikübungen zur Verbesserung der Aussprache, vor allem für Schüler der Elementarstufe. Die Geschichte Spaniens von den Zeiten der Araber bis zur Gegenwart -mit Videos und Landkarten.

 

 

Mittwoch

9.30 - 11.00
Grammatikthema:
Imperativ (2. Person singular)
Praktische Anwendung:
Sein Gegenüber zu Handlungen auffordern.

11.00 - 11.30
Kaffee und Toast
Ein Schwätzchen mit den Lehrern

11.30 - 13.00
Thema:
Die spanische Küche
Spracherwerb
Leseverständnis. Schriftlicher und mündlicher Ausdruck Hörverständnis.

18.00 - 19.30
Wahlkurs in spanischer Kultur:
Spanische Literatur aller Jahrhunderte anhand von Texten und Kommentaren

Phonetikübungen zur Verbesserung der Aussprache, vor allem für Schüler der Elementarstufe.

Die Geschichte Spaniens von den Zeiten der Araber bis zur Gegenwart - mit Videos und Landkarten.

 

 

Donnerstag

9.30 - 11.00
Grammatikthema:
Modalverben
Praktische Anwendung:
Hilfe anbieten und erbitten

11.00 - 11.30
Kaffee und Toast.
"Intercambio": Sprachaustausch besorgen.

11.30 - 13.00
Thema:
Spanische Fiestas
Skills:
Hör- und Leseverständnis. Mündlicher und schriftlicher Ausdruck.

15.00
Ausflug nach Itálica:
Eine alte Römerstadt, nur 8 km von Sevilla entfernt. Geburtsort der Kaiser Adrian und Trajan. Interessante Architektur der Strassen und Häuser. Mosaike und ein eindrucksvolles Amphitheater. Die Erläuterungen gibt ein fachkundiger Begleiter.

 

 

Freitag

9.30 - 11.00
Grammatikthema:
Bejahung und Verneinung Praktische Anwendung:
Annehmen und ablehnen

11.00 - 11.30
Kaffee und Toast. Unternehmungen für's Wochenende planen.

11.30 - 13.00
Thema:
Antonio Machados Leben.
Spracherwerb
Leseverständnis, mündlicher Ausdruck und Hörverständnis.

14.00
Kochunterricht, Spanische Küche:
Hier geht es um Rezepte der hiesigen Küche Paella, Tortilla, Gazpacho... Die Speisen werden gemeinsam zubereitet und verzehrt. Damit Sie sich dann später in Ihrem Heimatland die leckeren Gerichte zubereiten können.

 

 

Samstag

9.00
Ausflug nach Córdoba

In Begleitung unserer Lehrer. Von der SPANISCHEN SPRACHSCHULE aus Abfahrt im Reisebus Besuch der Mezquita. Mittagessen in der Judería. Besuch der Altstadt. Córdoba ist zwei Fahrstunden von Sevilla entfernt. Diese Stadt spiegelt heute noch die Blütezeit der arabischen Kultur in Andalusien wieder. Abgesehen von den Sehenswürdigkeiten der Stadt selbst, lernen Sie unterwegs vom Bus aus andalusische Landstriche kennen mit Olivenhainen, und der einheimischen Vegetation. Ein unvergesslicher Ausflug, der einen tieferen Einblick in die verschiedenen Landschaften dieser Region vermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!